Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website traumhaar-shop.de (Website) erhoben, zu welchen Zwecken und auf welche Art und Weise diese genutzt werden, sowie welche Rechte Ihnen zustehen.

I. Verantwortliche Person

Der Datenschutzverantwortliche im Sinne der EU_Datenschutzverordnung (DSGVO) ist:

Elke Wolfram-Rosin

Markgraf-Albrecht Straße 8

10711 Berlin, Germany

II. Welche persönlichen Informationen werden gesammelt ?

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden automatisch bestimmte Informationen über ihren Browers und die Cookies die auf diesem installiert sind gespeichert. Während Sie sich auf unserer Website befinden, sammeln wir Informationen über die individuellen Webseiten, Produkte und Suchbefehle, die Sie auf unserer Website aufrufen.

Insbesondere werden die folgenden Informationen gespeichert:

  • URL und Name der aufgerufenen Datei
  • IP Adresse des anfragenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum des Zugriffs
  • Zugriffsstatus / HTTP Statuscode
  • Übertragende Datenmenge
  • Erkennungsdaten des Browsers

Die Verarbeitung dieser Daten ist technisch erforderlich, um die Website anzuzeigen (Verbindungsaufbau) sowie die Stabilität und Sicherheit zu gewähren. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme.

Soweit es sich bei der Verarbeitung der Daten im Rahmen des Besuchs der Website um personenbezogene Daten handelt, beruht die entsprechende Verarbeitung dieser Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse, dieses ergibt sich aus den oben genannten Zwecken um die Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten.

III. Welche technischen Mechanismen werden genutzt um Daten zu speichern ?

Wir sammeln Gerätinformationen durch den Gebrauch folgender Technologien:

  • „Cookies“ sind Textdateien, die über einen Internetbrowser in ihrem Computersystem gespeichert werden. Für mehr Informationen über Cookies und wie Sie diese deaktivieren , besuchen Sie http://www.allaboutcookies.org./

Wie Sie Cookies deaktivieren unterscheidet sich bei jedem Browser-Anbieter.

Für mehr Informationen besuchen Sie die folgenden Links:

  • Mozilla Firefox

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

  • Internet Explorer

https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

  • Google Chrome

https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

  • Opera

https://www.opera.com/de/help

  • Safari

https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de

Wir nutzen Cookies um die folgenden Daten zu speichern und zu übermitteln:

  • Spracheinstellungen
  • Warenkorb und darin befindende Artikel
  • Log-in Informationen
  • Frequenz der Produktansicht
  • Ablauf des Bestellprozesses
  • Nutzung der Website-Funktionen
  • Identifizierung von Folgebesuchen (User-Account)
  • „Log Files“ sind Protokolldateien, diese speichern temporär während Sie die Website aufrufen für die Funktionalität und die Sicherheit der Website notwendige personenbezogene Daten. Diese sind ihre IP Adresse, URL und Name der aufgerufenen Datei, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, Zugriffsstatus / HTTP Statuscode, Übertragende Datenmenge als auch die Erkennungsdaten des genutzten Browsers.
  • „Web beacons“ „tags“ und „Pixel“ sind kleinelektronische Grafiken und Ordner die genutzt werden um ihr „brows“-Verhalten aufzuzeichnen

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch Cookies ergibt sich aus Artikel 6 Abs. I lit. f. DSGVO, dem berechtigtem Interesse. Diese ergibt sich aus dem Zwecke zur Optimierung der Websitenutzung und der Verbesserung ihres Nutzungserlebnisses.

IV. Welche Werkzeuge nutzen wir zur Websiteanalyse ?

Google Analytics

Diese Website nutzt den Webanalysedienst der Google LLC. („Google“) Google Analytics. Google Analytics verwendet „Cookies”, die auf Ihrem Computer gespeichert werden dadurch wird eine Analyse der Nutzung der Website ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden im Regelfall an einen Server von Google in die USA übertragen und dort abgespeichert. Falls Sie IP-Anonymisierung auf der Website aktiviert haben wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in weiteren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Lediglich in einem Ausnahmefall wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und gekürzt.
Google benutzt diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zuerstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Es findet keine Zusammenführung der im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Sie können der Speicherung dieser Cookies durch eine dementsprechende Einstellung in Ihrer Browser Software verhindern. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollstädig nutzen werden können. Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin nutzten: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Als Alternativ zum Browser-Plugin oder bei der Nutzung von Browsern auf mobilen Endgeräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website künftig verhindert.

Nutzen Sie diesen Link: Set opt-out cookie

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen in gekürzt er Form weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit ausschließen zu können.

Zudem verwendet diese Website Google Analytics um eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt werden zu analysieren. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung der Website zu analysieren und permanent verbessern zu können. Durch die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot stetig verbessern und das Nutzungserlebnis dieser Website interessanter gestalten.

Die rechtliche Grundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen).

Für die Ausnahmefälle, in welchen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat Google sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hierhier und hier,

Zudem auch bei Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA.

V. Welche Websitemarketing Tools nutzen wir ?
Wenn Sie unsere Website besuchen analysieren und speichern wir Daten über deine Aktivitäten um die Website für dich interessanter zugestalten und unsere Werbung besser zu individualisieren. Folglich werden Ihre Daten zum Werbezwecke gespeichert (Remarketing)

Facebook-Pixel
Wir setzten das Analysetool „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook ein. Betreiber des Facebook-Pixel ist deieFacebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, dublin 2, Irland („Facebook“).

Facebook-Pixel ermöglicht uns, die Effektivität unserer Werbung zu messen und Handlungen und Verhaltensweisen zu analysieren, welche Nutzer auf unserer Website ausführen. Der Facebook-Pixel hilft uns dabei Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von künftigen Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen.

Wir setzen Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur gezielt solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen zu lassen, welche auch ein Interesse an unserem Webangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (beispielsweise Interesse an bestimmten Themen oder Produkten) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (Custom Audiences). Durch den Gebrauch von Facebook-Pixel möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen. Zudem können wir die Wirksamkeit der Facebook-Ads für Marktforschungs- und statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „ Conversion“).

Die rechtliche Grundlage für den Einsatz des Facebook Pixel als auch der Speicherung von „Conversion-Cookies“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Anzeigen zu optimieren.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat Facebook sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Weitere Informationen finden Sieunter diesem link:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen,. Bitte teilen Sie dies der für den Datenschutz verantwortlichen Person mit. (siehe I.)

Weiter Informationen zur Speicherung und Nutzung der Daten durch Facebook, Ihre Rechte und Optionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter diesem Link:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Sie können den Facebook Pixel deaktivieren, nutzen Sie folgenden Link hierfür:

 Additional: http://optout.aboutads.info/

VI. Newsletter

Auf dieser Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonieren. Bei der Anmeldung zu diese, Newsletter wird Ihre E-Mail Adresse übermittelt. Diese Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zustellen zu können. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters zustimmen. Bestätigen Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck dieses Verfahrens ist es, die Anmeldung nachzuweisen und einen ggf. möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können(Schutz und Funktionalität).

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten betreffend einen Newsletterversand durch uns ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVOdurch die Einwilligung des Nutzers gegeben.

VII. Third Parties
1. PLUG-INS

Wir setzen die folgende Social-Media Plug-ins ein: Facebook, und Instagram. Wir nutzen dabei die sogenannte Double-click-Lösung. Das bedeutet, wenn Sie unsere Website besuchen, werden zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-Ins weitergegeben. Den jeweiligen Anbieter des Plug-Ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten durch das Logo. Über die Buttons eröffnen wir Ihnen die Option, direkt mit dem Anbieter des Plug-Ins zu kommunizieren. Wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-In- Anbieter die Informationen, dass Sie die entsprechende Website unseres Onlineangebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer II. genannten Daten übermittelt.

In Deutschland, wird Im Falle von Facebook und Instagram die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-Ins werden personenbezogene Daten von dir an den jeweiligen Plug-In-Anbieter übermittelt und dort (bei US Amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert.

Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der gesamte Umfang der Datenverarbeitung, als auch die Zwecke der Datenverarbeitung, und die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In- Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-In-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Marktforschung, Werbung, und bedarfsgerechten Gestaltungen seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer), um andere Nutzer des sozialen Netzwerkes über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-In-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-In-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre von uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-In-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Plug-In-Anbieter auch diese Informationen in Ihrem Benutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzungsprofile zu, bitte wenden Sie sich zur Ausübung ihres Widerspruchsrechts an den jeweiligen Plug-In-Anbieter. Über die Plug-Ins bieten wir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, sodass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

Die rechtliche Grundlage für die Nutzung der Plug-Ins ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f. DSGVO (berechtigte Interessen)

2. UNTERNEHMENSSEITEN

Wenn Sie unseren Unternehmensauftritt bei Facebook oder Instagram besuchen, erheben diese Anbieter personenbezogenen Daten. Das gilt auch dann, wenn Sie über kein jeweiliges Benutzerkonto verfügen. Wir können die Art und den Umfang der Datenverarbeitung durch die Social Media Anbieter nicht kontrollieren. Die Anbieter stellen uns lediglich anonyme demografische Daten in aggregierter Form zur Verfügung, die uns helfen, unser Publikum besser zu analysieren. Bei jeder Interaktion mit Unternehmensseiten erfasst Facebook mit Cookies und ähnlichen Technologien das Nutzungsverhalten des Unternehmensseiten Besuchs. Auf dieser Grundlage erhalten die Fanpage-Betreiber sogenannte „Seiten-Insights“. Seiten-Insights enthalten lediglich statistische, anonymisierte Angaben zu Besuchern der Fanpage, die folglich keiner konkreten Person zugeordnet werden können. Auf die personenbezogenen Daten, die von Facebook für die Erstellung von Seiten-Insights verwendet werden, haben wir keinen Zugriff. Die Auswahl und Aufbereitung von Seiten-Insights-Daten erfolgen ausschließlich durch Facebook.

Durch Nutzung von Seiten-Insights erhalten wir Erkenntnisse darüber, wie unsere Fanpages genutzt werden, welche Interessen die Besucher unserer Fanpages haben und welche Inhalte besonders beliebt sind. Dadurch können wir unsere Fanpage-Aktivitäten verbessern, indem wir beispielsweise bei der Organisation und Auswahl unserer Inhalte besser auf die Interessen und Nutzungsgewohnheiten unseres Publikums eingehen können.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten für die Bereitstellung von Seiten-Insights sind wir und Facebook gemeinsam verantwortlich. Zu diesem Zwecken haben wir und Facebook in einer Vereinbarung festgelegt, welches Unternehmen in Bezug auf die Verarbeitung von Seiten-Insights-Daten welche Datenschutzpflichten gemäß der DSGVO erfüllt.

Wenn Sie unsere Fanpages besuchen, erfassen wir grundsätzlich alle Mitteilungen, Inhalte und sonstigen Informationen, die Sie uns dort direkt mitteilen, z.B ein Post ihrerseits auf derFanpage oder uns eine Nachricht zusenden. Wenn Sie ein Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben, können wir selbstverständlichauch Ihre öffentlichen Informationen sehen, beispielsweise Ihren Benutzernamen, Informationen in Ihrem öffentlichen Profil und Inhalte, die Sie mit einer öffentlichen Zielgruppe teilen.

Soweit Sie in Bezug auf die oben beschriebene Erstellung von Seiten-Insights gegenüber Facebook eingewilligt haben, ist dierechtliche Grundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, wobei unsere berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

3. Weitere Information über SOCIAL MEDIA Betreiber
Zusätzliche Informationen bezüglich dem Zweck und Umfang der Datenverarbeitung und der Verarbeitung durch Social Media Betreiber erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen eben dieser Anbieter. Zudem erhalten Sie auch weitere Informationen zu den diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Facebook, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, unter den folgenden Links:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Instagram, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, unter dem folgenden:

https://help.instagram.com/519522125107875

VIII. Shopping
Wenn Sie einen Einkauf auf unserer website tätigen oder dies Versuchen, sammeln wir bestimmte Informationen über Sie um Ihren Einkauf ausführen zu können.

1. NUTZERKONTO

Sie haben die Option auf unserer Website ein Nutzerkonto zu erstellen. Die Daten dafür benötigten Daten, werden dabei in einer Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Bei der Registrierung für ein Nutzerkonto werden die folgenden Daten erhoben und gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre E-Mailadresse
  • Lieferadresse
  • Angabe zur Zahlungsart wie Kontonummer, Kreditkartennummer, IBAN oder Paypal

Im Rahmen des Login-Prozesses werden Ihr E-Mail Adresse als auch ein von ihnen gewähltes Passwort erhoben. Zudem werden zum Zeitpunkt des Logins die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit des Logins gespeichert.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen). Die Registrierung und der Login-Bereich sind zur Erfüllung des Kaufvertrages beziehungsweise zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Denn die Registrierung und der Login werden genutzt, um die Login-Funktion für die Bestellung bereit zu stellen, Ihre letzten Bestellungen anzusehen, Ihre Rechnungs- und Lieferadressen zu verwalten, das Passwort und die Kontodetails zu bearbeiten. Ihre persönlichen Daten werden verwendet, um Ihre Nutzererfahrung auf der Website zu unterstützen und den Zugriff auf Ihr Konto zu verwalten.

2. BESTELLUNG

Wir bieten auf der Website die Option an, unsere Produkte auch ohne die Registrierung für ein Kundenkonto, lediglich über ein Bestellformular anzufragen und zu kaufen.

Im Rahmen des Bestellvorgangs über das Bestellformular werden die folgenden Daten erhoben:

  • Vor- und Nachname (erforderlich)
  • Rechnungs- bzw. Lieferadresse (erforderlich)
  • E-Mailadresse (erforderlich)
  • gegebenenfalls Angaben zur Zahlungsart wie Kontonummer oder Kreditkartennummer, IBAN oder Paypal (erforderlich)

Das Bestellformular dient dem Zweck, einen Vertrag mit uns abzuschließen beziehungsweise eine Fertigungsanfrage abzusenden. Die Datenverarbeitung im Bestellformular dient somit dem Abschluss oder der Beendigung des Vertrages mit dem Nutzer.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen). Die Registrierung und der Login-Bereich sind zur Erfüllung des Kaufvertrages beziehungsweise zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

3. Printful

Diese Website nutzt die Applikation Printful, diese ist ein Angebot der Prinul Inc. (folgend Printful), welche ein Print-on-demand (druck auf anfrage) Zulieferer ist.Printful erhält ihre Bestell Informationen und vollzieht Ihre Bestellung, indem sie Ihre Bestellung herstellen und versenden.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen). Die Weitergabe Ihrer Bestellinformationen ist zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen erforderlich.

4. Zahlungen
Wir nutzen externe Zahlungsdienstleister wie Klarna, Paypal, Sofortüberweisung, Google Pay und Apple Pay, über deren Plattformen Zahlungstransaktionen abgewickelt werden. Folgende Daten gehören zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten: Bestandsdaten, wie beispielsweise der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Diese Angaben sind je nach Dienstleister zwingend erforderlich, um die Transaktionen erfolgreich durchführen zu können.

Dabei werden die von Ihnen eingegebenen Daten nur durch die von uns benannten externen Zahlungsdienstleister verarbeitet und gespeichert. Wir erhalten weder konto-, noch kreditkartenbezogenen Informationen. Uns wird nur die Zahlung bestätigt oder wir erhalten ein Negativauskunft. Unter Umständen werden die Daten von den von uns benannten Zahlungsdienstleistern an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Für die Zahlungsgeschäfte gelten die und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten:

  • Klarna – Sofortüberweisung unter dem folgenden Link
  • Paypal unter dem folgenden Link
  • Apple Pay unter dem folgenden Link
  • Google Pay unter dem folgenden Link

Dies geschieht auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen). Das berechtigte Interesse besteht hier darin, dass die Zahlungsanbieter ein legitimes Interesse daran haben, zu verstehen, wer und wofür dieser diese Website nutzt, um die Funktionalität und Sicherheit Ihrer Dienste zu gewährleisten und zu verbessern. Darüber hinaus liegt unser berechtigtes Interesse darin, unseren Kunden unterschiedliche Zahlungsmethoden anzubieten.

IX. Weitergabe der Daten
Die während der Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt, es sei denn, in dieser Datenschutzerklärung ist ausdrücklich etwas anderes beschrieben.

Für den Betrieb der Website und die auf der Website angebotenen Leistungen werden externe Dienstleister (beispielsweise Hosting-Provider; Zulieferer) eingesetzt, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von uns und ausschließlich nach unseren Weisungen verarbeiten. Rechtsgrundlage für solche Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen) und Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung).

Gegebenenfalls werden personenbezogene Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt, soweit dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

X. Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies notwendig ist, um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten, es sei denn, aus den übrigen Regelungen dieser Datenschutzerklärung ergibt sich eine andere Speicherdauer. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur in dem Umfang und soweit wir dazu aufgrund zwingender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verpflichtet sind. Soweit wir Ihre Daten nicht mehr für die oben beschriebenen Zwecke benötigen, werden sie während der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist lediglich gespeichert und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

XI. Do not Track – Nicht Verfolgen

Bitte beachten Sie, dass wir kein Nutzungprofil erstellen können und die Nutzung unser website beschränkt ist, wenn wir ein „do not track“ Signal von Ihrem Browser erhalten.

XII. Ihre Rechte als Betroffener
Als Bürger der Europäischen Union haben Sie das Recht Zugriff auf Ihre gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten, dies zu korrigieren, aktualisieren oder zu löschen. Darüber hinaus haben Sie folgende Rechte:

1. WIDERSPRUCHSRECHT

Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO), wenn die betreffenden personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) verarbeitet werden und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der betroffenen Daten einlegen, ohne Angaben zu Ihrer besonderen Situation zu machen.

2. WEITERE RECHTE

a) Sie haben jederzeit Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO);

b) Sie haben jederzeit ein Recht auf die Berichtigung oder Vervollständigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen;

c) die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO);

d) Sie haben jederzeit das Recht eine erteilte Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Datenfür die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) sowie

e) Sie haben ein Recht auf Beschwerde, indem Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten in Bezug auf die Nutzung der Website gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt (Art. 77 DSGVO).

Wenn Sie diese Rechte wahrnehmen möchten kontaktieren Sie uns bitte info.traumhaar@gmail.com

XIII. Datensicherheit
Zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte, verwenden wir bei dem Betrieb der Website aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

XIV. Änderungen
Aufgrund von Weiterentwicklungen unserer Website oder gesetzlichen Änderungen, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

XV. Minderjährige
Um diese Website ist nicht für den Gebrauch von Personen unter 18 Jahren geeignet um diese Website nutzen zu dürfen müssen sie Volljährig sein. 

XVI. Kontaktieren Sie uns
Für mehr Informationen bezüglich unserer Datenschutzpolitikkontaktieren Sie uns gerne

per E-Mail: info.traumhaar@gmail.com

oder per Post : Elke Wolfram-Rosin

Markgraf-Albrecht-Straße, 10711 Berlin, Deutschland

Stand July 2020